Wettbewerbsjahr

2018

Kategorie

11 - 15 Jahre

Preis

3. Platz

Reporter*in? Kann ich auch!

Sarah Michelle Handschuh, Kyriaki Linoxylaki, Celina Mende, Kristina Ruppel, Julia Skilandat (Chemnitz, Durchschnittsalter: 15 Jahre)

Im Projekt „Reporter*in? Kann ich auch!“ bekamen die Jugendlichen Einblick in das journalistische Handwerk. Sie recherchierten für Jugendliche interessante Themen, produzierten sendefähige Beiträge und ergänzten und kommentierten ihre Erlebnisse durch die regelmäßige Aktualisierung eines Weblogs und weiterer Social Media Accounts. Die Gestaltung einer Broschüre zum Thema Radiojournalismus rundete die Arbeitsergebnisse ab.

Laudatio der Jury:

Einer der bedeutendsten Reporter in der Geschichte des Journalismus, der "rasende Reporter" Egon Erwin Kisch, sagte einst: "Der Reporter hat keine Tendenz, hat nichts zu rechtfertigen und hat keinen Standpunkt. Er hat unbefangen Zeuge zu sein und unbefangene Zeugenschaft zu liefern [...]". Mit dem Projekt Reporter*in? Kann ich auch! erfahren junge Menschen, was es heißt, journalistisch zu arbeiten. Raus zu gehen auf die "Straße" und vor Ort zu sein, Meinungen und Emotionen einzufangen, Themen kritisch zu beleuchten. Vor allem die Art und Weise der Interviews und des Schnittes machen die Berichte sehr charmant. Sowohl die eigene Themenauswahl als auch das Nachkommen der Sorgfaltspflicht und die Einhaltung des Pressekodex bewegten die Jury dazu, dieses Projekt auszuzeichnen. Herzlichen Glückwunsch zum 3. Platz in der Alterskategorie 11-15!

Zurück