Presseinformationen

Presseinformation 07/21: Last Call

 

KEIN FAKE!
Letzte Chance zur Teilnahme am 23. Deutschen Multimediapreis mb21

Noch bis zum 9. August können sich junge Medienmacher*innen bis 25 Jahre mit ihren digitalen Projekten am Deutschen Multimediapreis beteiligen – entweder im offenen Wettbewerb oder zum aktuellen Jahresthema „What the fake?!“. Es winken Preisgelder in Höhe von 11.000 Euro sowie die Teilnahme am Medienfestival in Dresden.

Weiterlesen …

Presseinformation 05/21: Reminder

DIGITAL, NETZBASIERT UND INTERAKTIV
Der Deutsche Multimediapreis mb21 lockt mit 11.000 Euro Preisgeld

Seit 23 Jahren bietet der Deutsche Multimediapreis jungen Medienmacher*innen bis 25 Jahre eine Plattform für digitale Projekte und interaktive Innovationen. Das aktuelle Jahresthema „What the fake“ gibt ihnen eine inhaltliche Anregung. Die Erfahrung zeigt: Der Wettbewerb lebt vor allem von der Kreativität und dem Erfindungsreichtum der Teilnehmer*innen.

Weiterlesen …

Presseinformation 04/21: Ausschreibungsstart 2021

WHAT THE FAKE?!
Ausschreibungsstart beim Deutschen Multimediapreis mb21

Ab sofort können sich junge Medienmacher*innen bis 25 Jahre wieder am Deutschen Multimediapreis mb21 beteiligen. Zugelassen sind digitale, netzbasierte und interaktive Projekte, die mit Geldpreisen im Gesamtwert von 11.000 Euro prämiert werden – im offenen Wettbewerb, oder zum Jahresthema „What the fake?!“. Einsendeschluss ist der 09. August 2021.

Weiterlesen …

Pressekontakt

Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF)

Thomas Hartmann

Tel.: 02191 - 794 237

hartmann@kjf.de