Wettbewerbsjahr

2018

Kategorie

11 - 15 Jahre

Preis

2. Platz

BabyDreams

Julian Oks, Lucas Schuff (Neustadt an der Weinstraße, Durchschnittsalter: 13 Jahre)

Hoffnung für gestresste Eltern und genervte Geschwister: Julian und Lukas haben ein Bett entwickelt, welches Babys das Einschlafen erleichtern soll. Da kleine Kinder besonders gerne bei Autofahrten schlummern, simuliert die Schlafbox nicht nur das Schaukeln während der Fahrt, sondern auch die Motorengeräusche sowie die Lichtreflexe von Straßenlaternen oder vorbeifahrenden Autos. Außerdem ist es möglich, zwischen Auto- und Schiffsmodus und sogar dem Bauch der Mutter zu wechseln. Ein eingebauter mp3-Player, der Kinderlieder zur Beruhigung einspielt, vervollständigt das technische Setup.

Laudatio der Jury:

Es ist Nacht, das Baby schreit und schläft nicht wieder ein. Die Nerven liegen blank, bei allen. Da hilft nur noch eins: eine kurze Runde mit dem Auto drehen, einmal um den Block. Und tatsächlich, schon nach wenigen Minuten schlummert und träumt der Säugling tief und fest. Die beiden jugendlichen Forscher Lukas Schuff und Julian Oks der Schüler -AG von Jugend forscht haben sich genau über dieses Phänomen intensiv Gedanken gemacht. In Anlehnung an den Prototypen „Max Motor Dreams Bett“ der Firma Ford haben sie eine Babybett-Konstruktion entwickelt, die eine Autofahrt imitiert. Die Jungen haben recherchiert, gewerkelt, geschraubt, gedämmt, verworfen, entwickelt, neu gedacht, bis am Ende der BabyDream-Automat fertig war. Das Bett bietet eine Autofahrsimulation - mit Lichtern, die an vorbeiziehende Straßenlaternen erinnern. Leise Herzgeräusche, Wärme und zusätzlich leichte Schaukelbewegungen sollen den Säugling an den Mutterleib erinnern und beruhigen. Der Jury hat sehr gut gefallen, dass die beiden Jugendlichen sich mit viel handwerklichem und technischem Geschick eines menschlichen Problems angenommen haben. Wir hoffen, dass der 2. Preis in der Alterskategorie 11 - 15 Jahre den Forschergeist weiter beflügelt. Herzlichen Glückwunsch an Lukas und Julian!

Projektvideo BabyDreams

Zurück