Die Kategorien beim Deutschen Multimediapreis mb21

Damit alle Einreichungen eine faire Chance auf einen Gewinn haben, vergeben wir die Hauptpreise in verschiedenen Alterskategorien:

  • Vorschule (bis einschließlich 6 Jahre)
  • Grundschule (7 – 10 Jahre)
  • weiterführende Schule (11 – 15 und 16 – 20 Jahre)
  • Ausbildung und Studium (21 – 25 Jahre)
 
Wie werden die Preise vergeben?

Wenn der Ausschreibungszeitraum des Wettbewerbs abgelaufen ist, ordnen wir alle Einreichungen zuerst einer der fünf Altersgruppen zu (bei Gruppeneinreichungen gilt das Durchschnittsalter aller Beteiligten). So hat jedes Projekt eine faire Gewinnchance – egal ob Dein Projekt in einem Kindergarten entstanden ist, Du kurz vorm Abitur stehst, in der Ausbildung steckst oder studierst. In jeder Altersgruppe werden maximal drei Preise vergeben.

Zusätzlich zu den Preisen in den Altersgruppen gibt es mehrere Sonderkategorien, in denen wir jeweils einen weiteren Preis vergeben. Auch hier kannst Du abräumen! Die Zuordnung in die jeweiligen Sonderkategorien erfolgt durch unsere Fachjury. Genauere Informationen zu den einzelnen Kategorien findest Du in der Spalte rechts.

Wenn Du eine tolle Projektidee hast, Dir aber noch das nötige Fachwissen zur Umsetzung fehlt, dann kannst Du Dich damit im Konzeptbereich Medienwerk bewerben und einen Workshop gewinnen. Dort unterstützen wir Dich dabei, Deine Idee Wirklichkeit werden zu lassen.

 

Die Preisstruktur des Deutschen Multimediapreises mb21

Für den besseren Überblick haben wir Dir die Preisstruktur des Wettbewerbs in einer grafischen Übersicht zusammengefasst, die natürlich auch als Download zur Verfügung steht.

 

mb21-Preisstruktur (klicken zum Vergrößern)
mb21-Preisstruktur (klicken zum Vergrößern)