Wettbewerbsjahr

2020

Kategorie

bis 10 Jahre

Preis

Hauptpreis

Als wir zuhause bleiben mussten

Kinder der Kita „Am Holzhafen“ in Kooperation mit der Medienwerkstatt Wismar (Durchschnittsalter: 6 Jahre)

Die Kita wird geschlossen, Spielplätze dürfen nicht mehr betreten und Freunde nicht mehr besucht werden. Wie sich die die Kinder aus der Kita „Am Holzhafen“ während des Lockdowns gefühlt haben, zeigt ihr Stop-Motion-Film „Als wir zu Hause bleiben mussten...“. Die selbst gestalteten Szenen und Figuren sowie die von den Kindern eingesprochenen Gedanken machen den Film zu einer authentischen und rührenden Dokumentation über eine Zeit, die auch die jüngsten Mitglieder unsere Gesellschaft vor eine besondere Belastungsprobe gestellt hat.

Laudatio der Jury:

„Das doofe Corona war ja noch da…“ Viel wurde über die Kinder gesprochen und wie die Ausgangssperre ihren Alltag veränderte. Doch mit dieser großartigen Stop-Motion Animation teilen die Kinder der DRK Kita am Holzhafen aus Wismar ihre Erfahrungen mit uns‚ wie es war, als sie zu Hause bleiben mussten. Authentisch, hinreißend und klar berichten die Kinder, wie sehr sie ihre Freundinnen und Freunde vermissten, was sie gegen den Bewegungsmangel unternahmen und warum sie nicht einschlafen konnten. Gemeinsam wurden dazu Bilder und Figuren gestaltet und animiert. Aus all diesen prägnanten Szenen entstand so ein wunderbarer Film, durch den wir einen Einblick in das Leben der Kinder bekommen - von ihnen präsentiert und erzählt. Wir sind gerührt, danken den jungen Filmemacher*innen für ihre Perspektive und gratulieren herzlich zum Hauptpreis in der Altersgruppe bis 10 Jahre!

Vorstellungsvideo "Als wir zu Hause bleiben mussten"

Projektvideo zu "Als wir zuhause bleiben mussten"

Zurück