And the winner is...

Zum 19. Mal wurden am Samstag die Gewinnerinnen und Gewinner des Deutschen Multimediapreises mb21 ausgezeichnet. Bei der feierlichen Preisverleihung im Rahmen des Medienfestivals in Dresden wurden insgesamt 25 verschiedene Projekte und Arbeiten von jungen Medienmacherinnen und Medienmachern mit Preisen im Gesamtwert von über 10.000 Euro geehrt. Das Medienfestival in den Technischen Sammlungen Dresden markiert den Höhepunkt des Wettbewerbsjahrgangs. 

Fast 300 Gäste verfolgten die Preisverleihung zum diesjährigen Wettbewerb. Zuvor enterten allein am Samstag fast 2000 Besucher die Technischen Sammlungen in Dresden, um die Arbeiten der Nominierten zu begutachten und selbst auszuprobieren. In diesem Jahr stand das Medienfestival unter dem Motto "Big Dada" und widmete sich mit vielen Angeboten den Themen Datenspeicherung und Datensicherheit.

Wenn ihr neugierig seid, welche Projekte in diesem Jahr im Wettbewerb gewonnen haben, dann werft einen Blick in unser Preisträgerarchiv. Dort findet ihr alle Informationen zu den prämierten Projekten - und zwar aus aus allen Altersgruppen und Sonderkategorien. Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und freuen uns mit euch auf das bevorstehende Jubiläum: Denn 2018 feiern wir 20 Jahre Deutscher Multimediapreis. Das wird ein Fest!

Zurück